Besuchen Sie einen der schönsten Orte im Norden - Wieck

Besuchen Sie einen der schönsten Orte im Norden - Wieck

Besuchen Sie einen der schönsten Orte im Norden - Wieck

Urlaub, Ferien, Entspannung pur -
Wieck, ein kleines Paradies am Greifswalder Bodden.

Ihre ruhige, gemütliche Ferienunterkunft im mit Abstand schönsten Stadtteil von Greifswald finden Sie auf dieser Webseite.
Buchen Sie gleich hier online
Ob Ferienwohnung oder Ferienhaus - hier finden auch Sie die passende Unterkunft, Ihr Refugium zur Erholung und Entspannung.
Bis bald - im wunderschönen Wieck
Wir freuen uns auf Sie.
Info - Telefon:
0173 - 801 7000
Urlaub, Ferien, Entspannung pur - das ist Wieck am Greifswalder Bodden.
Buchen Sie hier online Ihre Ferienunterkunft
Info - Telefon:
0173 - 801 7000
Wieck Brücke am Morgen
Wieck Brücke am Morgen
Wieck Brücke am Morgen

Preiswerte, gemütliche Ferienwohnungen in Greifswalds schönstem Stadtteil

Preiswerte, gemütliche Ferienwohnungen

in Greifswalds schönstem Stadtteil

Preiswerte, gemütliche Ferienwohnungen

in Greifswalds schönstem Stadtteil

Preiswerte, gemütliche Ferienwohnungen

in Greifswalds schönstem Stadtteil

Direkt zum Seiteninhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB / Impressum
A G B
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1)    Sämtliche Mietverträge über die auf dieser Internetseite angebotenen Ferienunterkünfte werden direkt mit dem jeweiligen Vermieter geschlossen. Für die Erfüllung der Vermieterpflichten und die Richtigkeit der Objektangaben haftet ausschließlich der Vermieter, nicht der Betreiber dieser Internetseite.
2)    Ein rechtsverbindlicher Mietvertrag kommt durch die E-Mail - Bestätigung des Formulars Verbindliche Buchung durch den Vermieter oder eine durch diesen beauftragte Person an den Mieter zustande.
3)    Rücktritt vom Mietvertrag: kann ein Mieter die Reise nicht antreten, muss der jeweilige Vermieter vom Mieter umgehend schriftlich (per E-Mail) informiert- und der Rücktritt vom Mietvertrag erklärt werden. Vermieter und Betreiber dieser Internetseite bemühen sich sodann, das Objekt anderweitig zu vermieten. Sollte das Objekt nicht weitervermietet werden können, kann vom Vermieter Schadenersatz für die nicht in Anspruch genommene Leistung in Rechnung gestellt werden. Wir empfehlen an dieser Stelle den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Die Höhe des Anspruchs auf Schadenersatz des Vermieters richtet sich nach dem Zeitpunkt der Bekanntgabe des Rücktritts von einem Mietvertrag und beträgt
  • 20 % des gesamten Buchungswertes bis 90 Tage vor Beginn des Mietzeitraums
  • 40 % des gesamten Buchungswertes bis 60 Tage vor Beginn des Mietzeitraums
  • 60 % des gesamten Buchungswertes bis 30 Tage vor Beginn des Mietzeitraums
  • 80 % des gesamten Buchungswertes bis 14 Tage vor Beginn des Mietzeitraums
4)    Schlüssel für die gebuchte Ferienunterkunft erhalten Mieter am Anreisetag vom Vermieter oder einer durch ihn beauftragten Person in der jeweiligen Ferienunterkunft bei deren Übernahme. Die Aushändigung der Schlüssel erfolgt, sollte nichts anderes ausdrücklich vereinbart worden sein, nur bei vollständiger Entrichtung des Mietpreises, bzw. durch Vorlage eines entsprechenden Zahlungsnachweises. Sämtliche Schlüssel werden am Abreisetag an den Vermieter oder eine durch diesen beauftragten Person zurückzugeben. Die im Mietvertrag vereinbarte Mietzeit ist verbindlich, verspätete An- oder verfrühte Abreisen werden nicht erstattet bzw. vergütet.
5)    Für den Fall, dass Städte oder Gemeinden Vermieter per Satzung verpflichten, Kurabgaben bei deren Gästen einzuziehen, erhalten Mieter Kurkarten bei Ihrer Anreise vom jeweiligen Vermieter oder einer durch diesen beauftragten Person.
6)    Ob Bettwäsche, Handtücher oder andere zusätzliche Ausstattungen vom jeweiligen Vermieter kostenfrei oder gegen Gebühr gestellt werden, ist in den jeweiligen Übernachtungsangeboten angegeben. Dies gilt auch für evtl. entstehende, zusätzliche Kosten, wie z. B. Endreinigung oder Buchungsgebühren.
7)    Mieter haben sowohl Unterkunft, Außenbereich und Einrichtungsgegenstände schonend und pfleglich zu behandeln. Der Mieter haftet für während der Mietzeit entstehende Schäden. Dem jeweiligen Vermieter sind etwaige Beschädigungen oder sonstige Mängel des Mietobjektes und des Inventars, einschließlich solcher des Reinigungszustandes, unverzüglich anzuzeigen, damit dieser für deren Abhilfe sorgen kann.
8)    Es gelten die Mietpreise für die jeweiligen Ferienunterkünfte, welche zum Zeitpunkt der jeweiligen Buchung Gültigkeit hatten. Die im Formular Verbindliche Buchung angegebenen Person(en) ist/sind Vertragspartner des jeweiligen Vermieters. Die Ferienunterkunft darf nur mit der Personenzahl bewohnt werden (auch vorübergehend oder kurzfristig), welche bei Buchung angegeben wurde. Ferner darf die Ferienunterkunft nicht an Dritte vermietet, bzw. entgeltlich oder unentgeltlich überlassen werden.
9)    Sofern in der Angebotsbeschreibung nicht anders beschrieben, bzw. vertraglich vereinbart, dürfen keine Haustiere in die Ferienunterkunft aufgenommen werden. Bei Ferienunterkünften, die als Nichtraucherobjekt angeboten werden, darf in der Unterkunft nicht geraucht werden. Hier stehen normalerweise am Objekt Raucherbereiche zur Verfügung. Diese Vorgaben zu unbedingt einzuhalten, im Falle von Zuwiderhandlungen dagegen, können vom jeweiligen Vermieter Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.
10) Sämtliche Schlüssel der Ferienunterkunft werden dem jeweiligen Vermieter oder einer durch diesen beauftragten Person am Abreisetag beim Verlassen bis spätestens 10.00 Uhr übergeben.
11) Die Ferienunterkunft ist vom Mieter wie folgt zu hinterlassen: besenrein, entleerter Mülleimer, frei von Altpapier und Leergut, Geschirr abgewaschen. Sollten diese Vorgaben nicht eingehalten werden, können vom Vermieter zusätzliche Reinigungskosten bis zu einer Höhe von € 50,- verlangt und geltend gemacht werden.
12) Internetanschluss in Ferienunterkünften: sollten Vermieter die Nutzung von Internetanschlüssen zur Verfügung stellen – ob kostenlos oder gegen Gebühr – verpflichten sich Mieter und sämtliche Bewohner der jeweiligen Unterkunft, diesen Internetanschluss nicht zur Verbreitung oder Empfang von strafbaren und/oder rechts- und/oder sittenwidrigen Inhalten oder Hinweisen auf derartige Inhalte, rechtswidrigen Kontaktaufnahmen, Verletzungen von nationalen und internationalen Urheber-, Marken-, Patent-, Namens- und Kennzeichnungsrechten sowie sonstigen gewerblichen Schutz- und Persönlichkeitsrechten zu benutzen. Dazu gehören auch, bzw. insbesondere das Eindringen in fremde Datennetzwerke, Datenspeicher oder Endgeräte, die Herstellung von Verbindungen, welche Zahlungen oder andere Gegenleistungen Dritter an Dritte zur Folge haben sowie unaufgeforderter Nachrichtenversand. Untersagt ist auch die Nutzung, Einrichtung oder Ausführung von Anwendungen, die zu Störung oder Veränderung von Funktion oder der Struktur des zur Verfügung gestellten Anschlusses führen, bzw. dazu führen könnten. Bei Verstößen gegen diese Vorgaben haftet der Mieter gegenüber dem Vermieter der Unterkunft auf Schadensersatz. Der Mieter stellt den Vermieter ausdrücklich von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus einem Verstoß gegen die vorstehenden Pflichten oder aus einer gesetzlichen Vorschrift ergeben. Sollten bei zur Verfügung gestellten Internetanschlüssen Verbindungsprobleme auftreten, ist der jeweilige Vermieter bemüht, diesen Mangel unverzüglich zu beheben, Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.
13) Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen von Mietverträge, einschließlich dieser Bedingungen, bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch den jeweiligen Vermieter.
14) Sind oder werden einzelne Regelungen eines Mietvertrages einschließlich dieser Bedingungen unwirksam, bleiben alle weiteren Bestimmungen wirksam. An Stelle einer unwirksamen Regelung tritt ggf. eine entsprechende gesetzliche Vorschrift.
15) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Wohnort des jeweiligen Vermieters.
Erstellungsdatum dieser Bedingungen 01.09.2018
Mietvertrag
Mietvertrag
Gültig für sämtliche Buchungen von Ferienunterkünften über die Internetseite https://www.ferienwohnung-greifswald-wieck.de

Mietobjekt: ist die im jeweiligen Angebot beschriebene Ferienunterkunft
-      im Folgenden Mietobjekt genannt -
Vermieter ist/sind die im jeweiligen Angebot angegebene(n) natürliche(n) oder juristische(n) Person(en)
-      im Folgenden Vermieter genannt -
Mieter ist/sind die Person(en), welche im Formular Verbindliche Buchung angegeben ist/sind
-      im Folgenden Mieter genannt.
Dieser Mietvertrag kommt durch Bestätigung des vom Mieter gesendeten Formulars Verbindliche Buchung auf der jeweiligen Angebotsseite durch Vermieter zustande.

Mietzeitraum: Vermieter überlässt Mieter das Mietobjekt ausschließlich zur Nutzung als Ferienunterkunft für einen im Voraus festgelegten Mietzeitraum. Mietzeitraum ist der Zeitraum, welcher vom Mieter im Formular Verbindliche Buchung angegeben wurde. Gewerbliche Aktivitäten von Mieter sind ausdrücklich untersagt. Das Mietobjekt steht dem Mieter am 1. Tag des Mietzeitraums ab 15.00 Uhr zur Verfügung und wird am letzten Tag des Mietzeitraums vom Mieter bis 10.00 Uhr an den Vermieter oder eine vom Vermieter beauftragte Person übergeben.
Es ist Mieter nicht gestattet, im oder am Mietobjekt Partys oder Feiern mit exzessivem Alkoholgenuss durchzuführen oder zu dulden. Er haftet Vermieter gegenüber voll umfänglich für Schäden am Mietobjekt und dessen Einrichtung, welche aufgrund vorsätzlicher, grob fahrlässiger oder fahrlässiger Handlung und/oder Unterlassung durch Mieter verursacht wurden. Der Konsum von Betäubungsmitteln ist Mieter und Besuchern untersagt. Mieter informiert Vermieter unverzüglich bei Erkennen möglicher Schäden oder Mängel. Sollte während des vereinbarten Mietzeitraums durch das Verhalten des Mieters selbst oder seiner Besucher die Gefahr erkennbar werden, dass durch Mieter/Besucher das Mietobjekt oder das dazugehörige Inventar Schaden nimmt, ist Vermieter berechtigt, das vereinbarte Mietverhältnis sofort zu beenden. Tritt ein solcher Fall ein, hat Mieter/Besucher auf Aufforderung von Vermieter, bzw. einer von Vermieter beauftragte Person sofort das Mietobjekt zu räumen, zu verlassen und es stehen Mieter keinerlei Rückzahlungen auf bereits erfolgte Mietzahlungen zu. Dies gilt auch für wiederholte Ruhestörungen, insbesondere in den üblichen Nachtruhezeiten.
Mietpreis: der Mietpreis ergibt sich aus der Anzahl der gemieteten Tage, der Anzahl der Personen, welche das Mietobjekt tatsächlich nutzen, sowie evtl. zusätzlicher Kosten, wie z. B. Endreinigungskosten, o. Ä. Alle Kosten sind vor Buchung des Mietobjekts aufgeführt und angegeben. Grundsätzlich gilt dieser Mietvertrag nur für die im Formular Verbindliche Buchung angegebenen Personen.
Die Bezahlung des Mietpreises erfolgt für den gesamten Mietzeitraum am 1. Tag des Mietzeitraums, spätestens am Folgetag, in bar direkt an Vermieter oder eine vom Vermieter beauftragten Person.
Bestandteil des Mietvertrages ist insbesondere die Anerkennung der für das Mietobjekt geltenden Hausordnung sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers der eingangs genannten Internetseite, die vor Buchung im Angebot auf der eingesehen und ausgedruckt werden können.
Als rechtsgültiges, verbindliches Datum für Wirksamkeit eines Mietvertrages gilt das der Bestätigung des gesendeten Formulars Verbindliche Buchung auf der Internetseite
https://www. ferienwohnung-greifswald-wieck.de durch den Vermieter oder einer durch diesen beauftragten Person.
Da das Zustandekommen des Mietvertrag ausschließlich auf elektronischem Weg erfolgt, ist nach § 535 BGB keine persönliche Unterschrift von Vermieter/Mieter erforderlich.
Inhaberrechte
2020 - 2021 by Boddenliebe

Planen und buchen Sie jetzt schon Ihren Urlaub in Greifswald für 2022

Cornelia Brünslow
Neue Str. 24
17493 Greifswald - Wieck
Zurück zum Seiteninhalt